Inhaltsverzeichnis:

The Market for Stand-Up Pouches in Europe 1997 - 2002. Also in German: Der Markt für Standbodenbeutel in Europa 1997 - 2002




DEUTSCH

Der Markt für Standbodenbeutel in Europa 1997 - 2002

1.

Einleitung

2.

Definition und Erläuterung der Begriffe

Definition der in dieser Studie behandelten Standbodenbeutel sowie Informationen über die grundsätzlichen Arten von Anlagen zum Herstellen, Füllen und Verschließen dieser Packmittel. Auf bestimmte Begriffe, wie sie im Zusammenhang mit Stand-bodenbeuteln verwendet werden, wird eingegangen.

3.

Umfang der Studie

Die vier Hauptgruppen der Märkte, in denen Standbodenbeutel zum Einsatz kommen, sind Getränke, Lebensmittel, Heimtiernahrung und Non-Food-Produkte.
Die untersuchten Länder – 17 westeuropäische Länder und Osteuropa – werden genannt.

4.

Maschinen für Standbodenbeutel

Dieses Kapitel enthält eine Auflistung von 25 in diesem Bereich tätigen Maschinenherstellern in Europa und Übersee mit genauer Adresse, Telefon und Fax.
Die Maschinen sind in drei Gruppen unterteilt. Maschinen für
- Vorgefertigte Beutel (F)
- Füllen und Verschließen (FS)
- Formen, Füllen und Verschließen (FFS).

5.

Folien für Standbodenbeutel

Hier werden die eingesetzten Folienverbunde für die unterschiedlichen Füllgut-bereiche beschrieben und Hinweise auf besondere Einsatzmöglichkeiten der einzelnen Folien gegeben.

6.

Verschlußsysteme

Die bisher eingesetzten Verschließ- und Entleerungsmöglichkeiten bei Standboden-beuteln werden erläutert und eingehend diskutiert. Es wird Bezug genommen auf die Möglichkeiten des leichten Öffnens, Entleerens und Wiederverschließens.

7.

Produktion Standbodenbeutel in Europa nach Menge, Art und Anwendung 1997 - 2002

Zusammengefaßt werden Produktionszahlen der 1997 in Europa hergestellten Standbodenbeutel in Mio Stück aufgelistet und zwar unterteilt nach den gemäß
Kapitel (3) genannten Produktgruppen.

8.

Bedarf Standbodenbeutel 1997 – 2002 nach
- Land
- Menge
- Art
- Anwendung

Hier werden die Bedarfsmengen in Mio Stück pro Land und Produktgruppe gemäß Kapitel (3) separat aufgelistet, um so eine Abschätzung zum Marktpotential der einzelnen Länder zu erhalten.

9.

Hersteller von Folien und/oder vorgefertigten Standbodenbeuteln
nach
- Menge
- Art
- Anwendung

Eine Auflistung der maßgeblichen 42 Firmen in Europa in alphabetischer Reihenfolge mit Adresse, Telefon, Fax enthält die zusätzliche Information darüber, ob die jeweilige Firma vorgefertigte Standbodenbeutel aus zugekaufter Folie herstellt, nur Rollenware an Standbodenbeutel-Hersteller liefert oder vorgefertigte Standbodenbeutel aus im eigenen Hause produzierter Folie herstellt.

10.

Hauptbedarfsträger von Standbodenbeuteln nach
- Land
- Art
- Anwendung

Es werden die Unternehmen genannt, die Standbodenbeutel in einem oder mehreren der vier Produktsegmente einsetzen, sowie Unternehmen, die für den Einsatz infrage kommen. Mehr als 500 Firmen in 28 Ländern werden mit kompletter Adresse, Telefon und Fax nach Produktbereichen für die einzelnen Länder genannt.

11.

Trends – Neue Entwicklungen

Informationen über erwartete Entwicklungen, Markttrends, Wachstumsraten in Europa für alle vier Produktbereiche sowie technische Fortschritte bei der Gestaltung von Standbodenbeuteln werden diskutiert.

12.

Zusammenfassung




ENGLISH

The Market for Stand-Up Pouches in Europe 1997 - 2002

1.

Introduction to Report

2.

Glossary and Use of Terms

Definition of stand-up pouches and information about general aspects of equipment for premade pouches - fill and seal - form, fill and seal. Terms used for stand-up pouches will be explained.

3.

Scope of Overview

Four main market segments for the use of stand-up pouches – beverages, food, pet food and non-food - are listed. 17 West European countries and Eastern Europe are considered.

4.

Machines for Stand-Up Pouches

This section contains a listing of 25 companies involved in machinery for stand-up pouches in Europe and Overseas with complete address, phone and fax.
The machines are subdivided by group as follows
- Premade stand-up pouches (F)
- Fill and seal (FS)
- Form, fill and seal (FFS).

5.

Film Structures for Stand-Up Pouches

The different film structures used for stand-up pouches against the background of the four different end-use products are listed.

6.

Closures and Dispensing Systems

Closures and zippers, reclosable systems, spouts etc. are explained and discussed.
Reference is made to the possibilities of easy opening, dispensing and reclosing.

7.

Production of Stand-Up Pouches in Europe by Volume, Type and Application 1997 - 2002

Production figures for stand-up pouches manufactured in Europe in 1997 are summarized in million pieces, subdivided by end-use product category as named in section (3).

8.

Demand Stand-Up Pouches 1997 – 2002 by
- Country
- Volume
- Type
- Application

Demand is listed in million pieces by country and end-use product group in accordance with section (3) separately, in order to get a view about the market potential in individual countries.

9.

Manufacturers of Flexible Film and/or Preformed Stand-Up Pouches by
- Volume
- Kind of production
- Application

42 companies in Europe are listed in alphabetical order with complete address, phone, fax and additional information whether premade stand-up pouches are produced from purchased roll-stock, only flexible film is supplied, or both film and stand-up pouches are produced in house.

10.

End-users for Stand-Up Pouches by
- Country
- Type of filled product
- Application

More than 500 companies in 28 countries either using stand-up pouches or potential users for this kind of packaging system are listed with complete address, phone and fax again subdivided by product segment.

11.

Trends – New Developments

Information about expected developments, market trends, growth rates in Europe for the four market segments as well as technical progress concerning design of stand-up pouches are discussed.

12.

Summary

Preis auf Anfrage.